• Fr. Feb 23rd, 2024

    Vibe Docklands: Eine frische Ergänzung der Gastgewerbeszene in Melbourne

    Von

    Feb 5, 2024
    Vibe Docklands: A Fresh Addition to Melbourne’s Hospitality Scene

    Melbournes Hafenviertel in Docklands wird einen neuen Akteur in der Gastgewerbebranche begrüßen dürfen. Das sechs Jahre alte Four Points by Sheraton Melbourne, das sich in der Docklands Drive 443 befindet, wurde von MA Financial erworben, um den Accommodation Hotel Fund zu gründen. Diese Investition in Höhe von 96 Millionen Dollar markiert den Eintritt des Entwicklungsfonds in den florierenden Unterkunftsmarkt.

    Unter der Eigentümerschaft von MA Financial wird das Hotel unter dem Namen Vibe Docklands neu positioniert, was seine frische Identität und energetische Atmosphäre widerspiegelt. TFE Hotels, ein renommiertes Hotelmanagementunternehmen, wurde mit der Verwaltung des Anwesens beauftragt. Mit 273 gut ausgestatteten Suiten, die sich über 15 Etagen verteilen, strebt Vibe Docklands ein hochwertiges Erlebnis an, das seinem Vorgänger gleichkommt.

    Die Entscheidung, in den Gastgewerbesektor einzusteigen, wird durch die starke Leistung der australischen Hotelbranche motiviert. Trotz der Herausforderungen in der Folge der COVID-19-Pandemie haben sich die Hotelerlöse erholt und übertreffen oft die Werte vor der Pandemie. Diese positiven Indikatoren, zusammen mit der aktuellen Preisgestaltung der Vermögenswerte und dem Potenzial für weiteres Wachstum, machen den Unterkunftsmarkt zu einer attraktiven Investition für MA Financial.

    Julian Biggins, Joint CEO von MA Financial, äußerte Begeisterung für das neue Vorhaben und erklärte: „Hotels passen perfekt zu unserer Spezialisierung als alternativer Vermögensverwalter für Immobilien. Wir suchen nach einzigartigen Möglichkeiten und verwalten Vermögenswerte aktiv, um positive Ergebnisse für unsere Investoren zu erzielen.“

    Neben den 273 Suiten wird Vibe Docklands auch eine lizenzierte Bar, ein Restaurant, ein Fitnessstudio und einen Pool bieten. Die Vermarktung des Objekts wurde von Mark Durran und Nick Sasic von JLL geleitet, die ihre Anziehungskraft auf anspruchsvolle Gäste betonten, die ein lebhaftes und stilvolles Reiseziel suchen.

    In einer Zeit, in der sich die Gastgewerbeszene in Melbourne weiterentwickelt, reiht sich Vibe Docklands in die vielfältige Palette der Hotels der Stadt ein. Mit einem erfrischenden Ansatz für luxuriöse Unterkünfte steht das umgestaltete Anwesen bereit, seine Spuren zu hinterlassen und zum weiteren Wachstum des pulsierenden Gastgewerbesektors in Australien beizutragen.

    FAQ:

    F: Was gibt es Neues in Melbournes Hafenviertel in Docklands?
    A: Das sechs Jahre alte Four Points by Sheraton Melbourne wurde von MA Financial erworben und wird als Vibe Docklands neu positioniert.

    F: Wer wird die Betriebsführung von Vibe Docklands übernehmen?
    A: TFE Hotels, ein renommiertes Hotelmanagementunternehmen, wurde beauftragt, die Betriebsführung des Anwesens zu übernehmen.

    F: Wie viele Suiten hat Vibe Docklands?
    A: Vibe Docklands verfügt über 273 gut ausgestattete Suiten, die sich über 15 Etagen erstrecken.

    F: Was ist der Grund für den Einstieg von MA Financial in den Gastgewerbesektor?
    A: MA Financial sieht die starke Leistung der australischen Hotelbranche als attraktive Investitionsmöglichkeit.

    F: Welche weiteren Annehmlichkeiten bietet Vibe Docklands?
    A: Zusätzlich zu den Suiten verfügt Vibe Docklands über eine lizenzierte Bar, ein Restaurant, ein Fitnessstudio und einen Pool.