• So. Feb 25th, 2024

    Orix REIT erwirbt Wohnprojekte in Tokyo und verkauft Bürogebäude

    Von

    Jan 31, 2024
    Orix REIT Acquires Residential Projects in Tokyo, Sells Office Building

    Orix Real Estate Investment Trust (REIT) hat kürzlich Pläne angekündigt, drei Wohnprojekte in Tokyo zu erwerben und gleichzeitig ein Bürogebäude in der Stadt zu verkaufen. Der Gesamtwert der Wohnkäufe beträgt 12,6 Milliarden JPY (85 Millionen US-Dollar), wobei das teuerste Projekt das Cross Residence Takadanobaba in Tokios Stadtteil Shinjuku ist.

    Das Cross Residence Takadanobaba ist eine Wohnung, die von Orix REIT gesponsert wird und für 8,4 Milliarden JPY erworben werden soll. Dieser Erwerb ist besonders bedeutend, da er das Streben des Trusts nach Verbesserung der Portfolioqualität durch den Austausch von Vermögenswerten zeigt. Trotz einer herausfordernden Akquisitionsumgebung ist Orix REIT der Ansicht, dass dieser Austausch mit einem Dritten es ihnen ermöglichen wird, ihre Stärken zu nutzen und langfristig auf eine stabile Nachfrage zu setzen.

    Gleichzeitig wird der Trust das MG Shirokanedai Building, einen Büroturm im Tokioter Stadtteil Minato, verkaufen. Dieses Gebäude, das Orix REIT im Jahr 2013 erworben hat, hat in den letzten Jahren einen Rückgang des Netto-Mietertrags verzeichnet. Der Manager des Trusts nannte begrenztes Potential für weiteres Wachstum und potenzielle zusätzliche Reparaturkosten als Gründe für den Verkauf.

    Die Erwerbungen und Verkäufe sind Teil der Strategie von Orix REIT, sein Vermögen neu zu strukturieren und sein Gesamtportfolio zu verbessern. Bis Ende Mai wird das Portfolio des Trusts 113 Vermögenswerte in verschiedenen Sektoren umfassen, darunter Büro, Hotel, Einzelhandel, Wohnen und Logistik, mit einem Gesamterwerbspreis von 699 Milliarden JPY.

    Diese Nachricht kommt zu einer Zeit, in der der japanische Immobilienmarkt eine erhöhte Aktivität im Wohnsektor verzeichnet. Mit Investoren, die Mietwohnungsvermögen in der gesamten Region, insbesondere in Tokyo, erwerben, sind Wohnungen zu einer beliebten Anlagewahl geworden. Die neuesten Erwerbungen von Orix REIT passen zu diesem Trend und unterstreichen die Attraktivität des Tokioter Marktes für Immobilieninvestoren.

    Insgesamt zeigen die strategischen Schritte von Orix REIT ihr Engagement für die Optimierung ihres Portfolios und die Kapitalisierung auf das Potenzial des Wohnimmobilienmarktes in Tokyo. Während der Trust weiterhin Wachstumschancen verfolgt, wird es interessant sein zu sehen, wie sich diese Erwerbungen langfristig auf seinen Erfolg auswirken.

    FAQ-Abschnitt:

    1. Was ist Orix Real Estate Investment Trust (REIT)?
    Orix REIT ist ein in Japan ansässiger Immobilieninvestmenttrust. Er konzentriert sich auf den Erwerb und das Management eines vielfältigen Portfolios von Immobilien, darunter Bürogebäude, Hotels, Einzelhandelsflächen, Wohnprojekte und Logistikeinrichtungen.

    2. Welche Pläne wurden kürzlich von Orix REIT angekündigt?
    Orix REIT hat kürzlich Pläne angekündigt, drei Wohnprojekte in Tokyo zu erwerben und ein Bürogebäude in der Stadt zu verkaufen.

    3. Was ist der Wert der Wohnkäufe?
    Der Gesamtwert der Wohnkäufe beträgt 12,6 Milliarden JPY (85 Millionen US-Dollar). Der teuerste Erwerb ist das Cross Residence Takadanobaba, das sich im Tokioter Stadtteil Shinjuku befindet und für 8,4 Milliarden JPY erworben wird.

    4. Warum ist der Erwerb von Cross Residence Takadanobaba bedeutend?
    Der Erwerb von Cross Residence Takadanobaba ist bedeutend, da er zeigt, dass Orix REIT sich darauf konzentriert, die Qualität seines Portfolios durch den Austausch von Vermögenswerten zu verbessern. Trotz einer herausfordernden Akquisitionsumgebung glaubt Orix REIT, dass dieser Austausch mit einem Dritten es ihnen ermöglichen wird, ihre Stärken zu nutzen und langfristig auf eine stabile Nachfrage zu setzen.

    5. Welches Bürogebäude wird von Orix REIT verkauft?
    Orix REIT wird das MG Shirokanedai Building, einen Büroturm im Tokioter Stadtteil Minato, verkaufen. Das Gebäude wurde 2013 von Orix REIT erworben, hat jedoch in den letzten Jahren einen Rückgang des Netto-Mietertrags verzeichnet.

    6. Warum verkauft Orix REIT das MG Shirokanedai Building?
    Der Manager von Orix REIT nannte begrenztes Potential für weiteres Wachstum und potenzielle zusätzliche Reparaturkosten als Gründe für den Verkauf des MG Shirokanedai Building.

    7. Was ist Orix REITs Strategie mit diesen Erwerbungen und Verkäufen?
    Diese Erwerbungen und Verkäufe sind Teil der Strategie von Orix REIT, ihr Vermögen neu zu strukturieren und ihr Gesamtportfolio zu verbessern. Der Trust zielt darauf ab, sein Portfolio zu optimieren, indem er in attraktive Wohnprojekte in Tokyo investiert und sich von Bürogebäuden mit begrenztem Wachstumspotenzial trennt.

    Definitionen:

    1. Real Estate Investment Trust (REIT): Ein Unternehmen, das Einkommensimmobilien besitzt, betreibt oder finanziert. REITs sammeln Mittel von mehreren Investoren, um in ein diversifiziertes Portfolio von Immobilien zu investieren.

    2. Netto-Mietertrag: Das Einkommen, das aus einer Immobilie erzielt wird, nach Abzug der Betriebskosten, aber vor Abzug von Zinsen, Steuern und anderen nicht betrieblichen Ausgaben.

    Vorgeschlagene verwandte Links:
    1. Offizielle Website von Orix Real Estate Investment Trust
    2. Trends auf dem japanischen Immobilienmarkt
    3. National Association of Real Estate Investment Trusts