• Do. Feb 29th, 2024

    Manulife IM schließt Partnerschaft mit der Indonesia Investment Authority für Infrastruktur- und Immobilieninvestitionen

    Von

    Feb 6, 2024
    Manulife IM Partners with Indonesia Investment Authority on Infrastructure and Real Estate Investments

    Manulife Investment Management (Manulife IM) hat eine strategische Partnerschaft mit dem Staatsfonds Indonesiens, der Indonesia Investment Authority (INA), geschlossen, um auf die Entwicklung von Infrastruktur und Immobilienchancen in Indonesien abzuzielen. Die Partnerschaft umfasst die Investition von Eigenkapital sowie das Aufbringen von Kapital von inländischen und internationalen Drittanlegern.

    Obwohl die finanziellen Bedingungen der Partnerschaft nicht bekannt gegeben wurden, sieht Manulife IM ein erhebliches Potenzial auf dem indonesischen Markt und beabsichtigt, seine Präsenz in der Region Asien-Pazifik auszubauen. Das Unternehmen plant, sich auf den Erwerb, die Entwicklung und das Management hochwertiger Industrieanlagen und Rechenzentren in Zusammenarbeit mit der INA zu konzentrieren, im Einklang mit ihren Nachhaltigkeitszielen.

    Die im Jahr 2021 gegründete Indonesia Investment Authority hat bereits über 3 Milliarden US-Dollar zusammen mit Co-Investoren wie Staatsfonds, Pensionsfonds und Vermögensverwaltern investiert. Diese Partnerschaft mit Manulife IM reiht sich in die breiteren Bemühungen des Staatsfonds ein, die Logistik und digitale Infrastruktur Indonesiens zu verbessern.

    Das Joint Venture spiegelt das Engagement beider Parteien für verantwortungsbewusste, langfristige Investitionen wider und unterstützt die nachhaltige Entwicklung Indonesiens. Durch Wertschöpfung durch Infrastruktur- und Immobilieninvestitionen möchten INA und Manulife IM nicht nur ihre Partner, sondern auch die breitere indonesische Gemeinschaft fördern.

    Diese Zusammenarbeit markiert einen weiteren Meilenstein für Manulife IM in der Region. In der Vergangenheit hat das Unternehmen ein Logistik-Joint-Venture mit dem indonesischen Lagerhaus-Spezialisten PT Mega Manunggal Property und Keppel Fund Management gebildet. Das Joint Venture erwarb Beteiligungen an mehreren Logistikzentren im Großraum Jakarta und schuf so ein Basisportfolio mit einer Gesamtnettomietfläche von über 163.000 Quadratmetern.

    Mit einer starken Präsenz auf dem Immobilienmarkt in der Region Asien-Pazifik und Vermögenswerten von insgesamt 14,2 Millionen Quadratfuß ist Manulife IM gut positioniert, nachhaltiges Wachstum voranzutreiben und zur Entwicklung der Infrastruktur- und Immobiliensektoren Indonesiens beizutragen.

    FAQ

    1. Welche strategische Partnerschaft hat Manulife Investment Management (Manulife IM) geschlossen?
    Manulife IM hat eine strategische Partnerschaft mit dem Staatsfonds Indonesiens, der Indonesia Investment Authority (INA), geschlossen.

    2. Was ist das Ziel der Partnerschaft?
    Das Ziel der Partnerschaft ist es, die Entwicklung von Infrastruktur und Immobilienchancen in Indonesien anzustreben.

    3. Wie wird die Partnerschaft funktionieren?
    Die Partnerschaft umfasst die Investition von Eigenkapital sowie das Aufbringen von Kapital von inländischen und internationalen Drittanlegern.

    4. Worin liegen die Pläne von Manulife IM?
    Manulife IM plant, sich auf den Erwerb, die Entwicklung und das Management hochwertiger Industrieanlagen und Rechenzentren in Zusammenarbeit mit der INA zu konzentrieren, im Einklang mit ihren Nachhaltigkeitszielen.

    5. Was ist die Indonesia Investment Authority?
    Die Indonesia Investment Authority ist der Staatsfonds Indonesiens, der im Jahr 2021 gegründet wurde. Sie hat bereits über 3 Milliarden US-Dollar zusammen mit Co-Investoren wie Staatsfonds, Pensionsfonds und Vermögensverwaltern investiert.

    6. Was sind die breiteren Bemühungen der Indonesia Investment Authority?
    Die breiteren Bemühungen des Staatsfonds zielen darauf ab, die Logistik und digitale Infrastruktur Indonesiens zu verbessern.

    7. Welche Bedeutung hat die Zusammenarbeit zwischen der INA und Manulife IM?
    Die Zusammenarbeit spiegelt das Engagement beider Parteien für verantwortungsbewusste, langfristige Investitionen und die Unterstützung der nachhaltigen Entwicklung Indonesiens wider.

    8. Was ist der vorherige Meilenstein von Manulife IM in der Region?
    Zuvor hat Manulife IM ein Logistik-Joint-Venture mit dem indonesischen Lagerhaus-Spezialisten PT Mega Manunggal Property und Keppel Fund Management gebildet.

    9. Auf was konzentriert sich das Logistik-Joint-Venture von Manulife IM?
    Das Logistik-Joint-Venture konzentriert sich auf den Erwerb von Beteiligungen an Logistikzentren im Großraum Jakarta.

    10. Wie groß ist die Gesamtnettomietfläche des Basisportfolios, das durch das Logistik-Joint-Venture geschaffen wurde?
    Das Basisportfolio des Logistik-Joint-Ventures hat eine Gesamtnettomietfläche von über 163.000 Quadratmetern.

    Schlüsselbegriffe und Fachjargon

    1. Staatsfonds: Ein staatlicher Investmentfonds, der in reale und finanzielle Vermögenswerte wie Aktien, Anleihen, Immobilien und Infrastruktur investiert.
    2. Eigenkapital: Kapital aus den eigenen Vermögenswerten oder Quellen des Unternehmens.
    3. Drittanleger: Anleger, die nicht direkt an der Partnerschaft oder dem Unternehmen beteiligt sind.
    4. Logistikzentren: Einrichtungen zur Lagerung, Verteilung und Beförderung von Gütern und Produkten.
    5. Nettomietfläche: Die Gesamtfläche, die in einer Immobilie oder Einrichtung zur Vermietung zur Verfügung steht.

    Vorgeschlagene verwandte Links
    – Manulife IM
    – Indonesia Investment Authority

    [Einbetten]https://www.youtube.com/embed/GhL_vXehgpw[/Einbetten]