• Do. Feb 22nd, 2024

    JMF setzt Expansion mit dem Erwerb von Wohnungen in Tokio fort

    Von

    Feb 8, 2024
    JMF Continues Expansion with Tokyo Apartment Acquisition

    Japan’s Metropolitan Fund Investment Corporation (JMF), ein japanischer Immobilieninvestmentfonds, wird sein wachsendes Portfolio um eine weitere Immobilie erweitern. Der Cross Residence Mishuku in Tokio. Dies ist der zwölfte Wohnungskauf von JMF in weniger als einem Jahr und bekräftigt das Engagement des Unternehmens, seinen Wohnungsbestand zu erweitern.

    Der Cross Residence Mishuku ist eine von vier Mietwohnimmobilien, die JMF für 9,5 Milliarden Yen (64 Millionen US-Dollar) von einer Tochtergesellschaft von Daiwa House erwerben wird. Die Objekte befinden sich strategisch günstig in den 23 Bezirken von Tokio, die für ihre ausgezeichnete Verkehrsanbindung und Bequemlichkeit bekannt sind.

    „Der Erwerb dieser Wohnimmobilien wird zur Verbesserung der Qualität des Portfolios von JMF und zum Fortschritt des Vermögensersatzes beitragen“, erklärte der Manager des Fonds in einer Investorenbekanntmachung.

    Unter den vier Immobilien ist der größte Kauf das Cosmos Gracia Kuramae Terrace im Taito-Bezirk von Tokio, das mit 3 Milliarden Yen bewertet wird. Das Gebäude, das sich kurz vor der Fertigstellung befindet, besteht aus 60 Wohneinheiten und wird voraussichtlich bald abgeschlossen sein.

    JMF erwirbt das Anwesen mit einem Rabatt von 9,1 Prozent auf seinen geschätzten Wert, was den Anlagewert des Fonds weiter steigert. Der Manager rechnet aufgrund des Bevölkerungswachstums im Taito-Bezirk mit einer stabilen Nachfrage nach Wohnraum und widerspricht damit dem nationalen Trend des Bevölkerungsrückgangs.

    Nach Abschluss dieser Akquisition wird das vielfältige Portfolio von JMF insgesamt 137 Vermögenswerte aus verschiedenen Sektoren umfassen, darunter Einzelhandel, Büro, Wohnen, Hotel und gemischt genutzte Gebäude. Der Gesamtkaufpreis für diese Vermögenswerte beläuft sich auf 1,2 Billionen Yen.

    Die Expansion von JMF in den Wohnsektor steht im Einklang mit dem wachsenden Interesse an Mietwohnungen in der Region Asien-Pazifik. Im Jahr 2023 verzeichnete der Mehrfamilienhaussektor einen Anstieg des Transaktionsvolumens um 5 Prozent, wobei Investoren Mietwohnobjekte im Wert von 11,9 Milliarden US-Dollar handelten.

    Unter der Leitung von KJR Management, nachdem es von der in den USA ansässigen Investmentgesellschaft KKR übernommen wurde, setzt JMF seine Wachstumsstrategie fort und fügt seinem Portfolio konsequent hochwertige Vermögenswerte hinzu.

    FAQ:

    1. Was ist der Cross Residence Mishuku?
    Der Cross Residence Mishuku ist eine Mietwohnimmobilie in Tokio, Japan. Es handelt sich um eine von vier Immobilien, die die japanische Metropolitan Fund Investment Corporation (JMF) für 9,5 Milliarden Yen (64 Millionen US-Dollar) von einer Tochtergesellschaft von Daiwa House erwirbt.

    2. Wie viele Wohnungskäufe hat JMF im letzten Jahr getätigt?
    JMF hat in weniger als einem Jahr zwölf Wohnungskäufe getätigt und zeigt damit sein Engagement, seinen Wohnungsbestand zu erweitern.

    3. Wo befinden sich die von JMF erworbenen Immobilien?
    Die Immobilien befinden sich strategisch günstig in den 23 Bezirken von Tokio, die für ihre ausgezeichnete Verkehrsanbindung und Bequemlichkeit bekannt sind.

    4. Werden die Immobilien mit Rabatt erworben?
    Ja, JMF erwirbt die Immobilien mit einem Rabatt von 9,1 Prozent auf ihren geschätzten Wert, was den Anlagewert des Fonds steigert.

    5. Wie viele Wohneinheiten hat das Cosmos Gracia Kuramae Terrace?
    Das Cosmos Gracia Kuramae Terrace im Taito-Bezirk von Tokio besteht aus 60 Wohneinheiten.

    6. Warum gibt es eine stabile Nachfrage nach Wohnraum in Taito?
    Taito verzeichnet eine stabile Nachfrage nach Wohnraum aufgrund des Bevölkerungswachstums, entgegen dem nationalen Trend des Bevölkerungsrückgangs.

    7. Aus wie vielen Vermögenswerten wird das Portfolio von JMF nach dieser Akquisition bestehen?
    Nach dieser Akquisition wird das Portfolio von JMF insgesamt 137 Vermögenswerte aus verschiedenen Sektoren umfassen, darunter Einzelhandel, Büro, Wohnen, Hotel und gemischt genutzte Gebäude.

    Definitionen:

    – Real Estate Investment Trust (REIT): Ein Unternehmen, das Einkommens generierende Immobilien besitzt, betreibt oder finanziert. Es ermöglicht Einzelpersonen, in Immobilien zu investieren, ohne diese direkt kaufen, verwalten oder finanzieren zu müssen.
    – Geschätzter Wert: Der geschätzte Wert einer Immobilie, der von einem professionellen Gutachter ermittelt wird.
    – Mietwohnimmobilien: Immobilien, die vermietet werden, um Wohnzwecken zu dienen.

    Verwandte Links:

    – JMF Offizielle Website
    – Daiwa House Offizielle Website
    – KKR Offizielle Website