• Do. Feb 29th, 2024

    HSBC Asset Management schließt Übernahme von SilkRoad Property Partners ab

    Von

    Feb 3, 2024
    HSBC Asset Management Completes Acquisition of SilkRoad Property Partners

    HSBC Asset Management (HSBC AM) hat kürzlich die Übernahme von SilkRoad Property Partners, einem auf Singapur ansässigen Private-Equity-Unternehmen, abgeschlossen. Im Rahmen der Transaktion wurde Peter Wittendorp, der Gründer und ehemalige CEO von SilkRoad, zum Leiter des Immobiliengeschäfts von HSBC AM in der asiatisch-pazifischen Region ernannt.

    Die Vereinbarung umfasst die Übernahme von SilkRoad und seinen Tochtergesellschaften in Hongkong, Shanghai und Tokio sowie der fünf General Partner-Unternehmen, die mit seinen aktiven Fonds verbunden sind. Obwohl die finanziellen Details der Übernahme nicht bekannt gegeben wurden, sind beide Parteien optimistisch hinsichtlich der zukünftigen Aussichten dieser Partnerschaft.

    Victoria Sharpe, zuvor Leiterin des Immobiliengeschäfts von HSBC AM in Asien, wurde zur globalen Leiterin der Firmenstrategien im Bereich Immobilien befördert, während Wittendorp ihre ehemalige Position übernommen hat. Diese Führungsübergabe zeigt die Integration von SilkRoad in das neue Mutterunternehmen, wobei die Teammitglieder des Unternehmens in Singapur, Hongkong, Shanghai und Tokio nun Teil des HSBC AM APAC Immobilienteams sind.

    HSBC AM sieht diese Übernahme als Chance, das Wachstum seines regionalen Immobilienfondsgeschäfts zu beschleunigen. Die Wertsteigerungs- und Core-Plus-Strategien von SilkRoad, die ein Gesamtbruttoanlagevolumen von 1,6 Milliarden US-Dollar verwalten, sind jetzt in das Portfolio von HSBC AM eingegliedert. Darüber hinaus arbeiten die beiden Unternehmen bereits an der Lancierung eines vierten Fonds, der sich auf Wertsteigerungsmöglichkeiten in der Region konzentrieren wird.

    Mit einem globalen verwalteten Vermögen von 662 Milliarden US-Dollar strebt HSBC AM an, seine Position als eines der führenden Unternehmen im Bereich direkte Immobilieninvestitionen in der asiatisch-pazifischen Region zu stärken. Die Übernahme von SilkRoad steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, institutionellen Kunden und vermögenden Kunden attraktive Immobilieninvestitionen zugänglich zu machen.

    Diese Maßnahme erfolgt nachdem HSBC AM im Jahr 2021 ein dediziertes Immobilienteam für Asien eingerichtet hat. Der Abschluss der Übernahme von SilkRoad zeigt das Engagement des Unternehmens, seine Präsenz auf dem APAC-Markt auszuweiten.

    Zusammenfassend bedeutet die Übernahme von SilkRoad Property Partners durch HSBC AM einen bedeutenden Meilenstein in den Bestrebungen des Unternehmens, zu einem wichtigen Akteur im Immobiliensektor in der asiatisch-pazifischen Region zu werden. Mit der Expertise und Erfolgsbilanz von SilkRoad strebt HSBC AM an, seinen Kunden attraktive Investitionsmöglichkeiten zu bieten und seine Position in der Region weiter zu stärken.

    Schlüsselbegriffe:
    1. HSBC Asset Management (HSBC AM): Die Vermögensverwaltungssparte der HSBC Holdings, einer der größten Banken- und Finanzdienstleistungsgesellschaften der Welt.
    2. SilkRoad Property Partners: Ein in Singapur ansässiges Private-Equity-Unternehmen, das auf Immobilieninvestitionen in der asiatisch-pazifischen Region spezialisiert ist.
    3. Asiatisch-Pazifischer Raum (APAC): Die Region, zu der Länder in Ostasien, Südasien, Südostasien und Ozeanien gehören.
    4. Bruttoanlagevolumen: Der Gesamtwert einer Investmentimmobilie oder eines Portfolios, bevor etwaige Verbindlichkeiten oder Ausgaben abgezogen werden.

    Verwandte Links:
    1. Offizielle Website von HSBC
    2. HSBC Asset Management