• Fr. Feb 23rd, 2024

    Die besten Orte, um im Jahr 2024 erschwingliche Häuser zu finden

    Von

    Feb 1, 2024
    Best Places to Find Affordable Homes in 2024

    Im Jahr 2023 sahen sich Hauskäufer zahlreichen Hürden gegenüber, darunter hohe Hypothekenzinsen und begrenzter Bestand. Doch es gibt gute Nachrichten für potenzielle Käufer im Jahr 2024. Obwohl der Immobilienmarkt nach wie vor Herausforderungen birgt, gibt es mehrere Gebiete, in denen erschwingliche Häuser zu finden sind.

    Laut Cody Horvat, einem lizenzierten Immobilienmakler, werden einige der größten 20 Metropolregionen die besten Orte sein, um erschwingliche Häuser mit potentiellem Gewinn bei der Investition zu finden. Diese Gebiete haben Hauspreise auf oder unter dem nationalen Durchschnitt und ein prognostiziertes Preiswachstum.

    Eine der Spitzenstädte auf der Liste ist Detroit. Mit durchschnittlichen Hauspreisen von 235.250 US-Dollar, fast die Hälfte des nationalen Durchschnitts, bietet Detroit große Möglichkeiten für Schnäppchenjäger. Die Metropolregion Detroit wird auch voraussichtlich ein Wachstum von 10% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024 verzeichnen.

    Houston ist eine weitere Stadt, in der Käufer erschwingliche Häuser finden können. Mit einem durchschnittlichen Hauspreis von 359.900 US-Dollar wird für die Metropolregion Houston ein gesundes Wachstum von 9,10% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024 prognostiziert.

    St. Louis, eine Stadt im Mittleren Westen, ist ebenfalls eine gute Option für erschwingliche Häuser. Der durchschnittliche Hauspreis in St. Louis beträgt 274.900 US-Dollar, und es wird erwartet, dass die Metropolregion im Jahr 2024 ein Wachstum von 4,20% bei den Immobilienpreisen verzeichnet.

    Für diejenigen, die nach Schnäppchen in der überfüllten Nordostregion suchen, ist Philadelphia ein überraschender Konkurrent. Die Metropolregion hat unterdurchschnittliche Immobilienpreise mit einem Durchschnitt von 340.000 US-Dollar und ein prognostiziertes Wachstum von 2,30% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024.

    Zu guter Letzt rundet Chicago die Top fünf der Schnäppchen-Metropolen ab. Mit einem Median-Hauspreis von 350.000 US-Dollar wird in Chicago ein Wachstum von 2% bei den Immobilienpreisen in diesem Jahr erwartet.

    Obwohl diese Städte großartige Möglichkeiten bieten, gibt es auch andere Städte, die erwähnenswert sind. Tampa, Minneapolis, Dallas und Atlanta haben Immobilienpreise über dem Median, bieten aber immer noch vergleichsweise erschwinglichen Wohnraum und ein positives prognostiziertes Preiswachstum im Jahr 2024. Kleinere Städte wie Tucson, Greensboro und Lakeland bieten ebenfalls erschwingliche Optionen mit vorhergesagten Preiserhöhungen von mehr als 5% für 2024.

    Insgesamt haben Käufer trotz der Herausforderungen auf dem Immobilienmarkt das Potenzial, im Jahr 2024 erschwingliche Häuser zu finden. Die bevorstehende Präsidentschaftswahl kann auch zu einem günstigen Klima für Käufer beitragen, mit historisch niedrigen Zinsen und weniger Konkurrenz. Dies bietet eine perfekte Gelegenheit für potenzielle Käufer, aktiv zu werden.

    FAQ Abschnitt:

    1. Welche sind die Top-Städte, um im Jahr 2024 erschwingliche Häuser zu finden?
    Laut Artikel sind einige der Top-Städte, um im Jahr 2024 erschwingliche Häuser zu finden, Detroit, Houston, St. Louis, Philadelphia und Chicago. Diese Städte haben Immobilienpreise unter dem Durchschnitt und ein positives prognostiziertes Preiswachstum.

    2. Was ist der durchschnittliche Hauspreis in Detroit?
    Der durchschnittliche Hauspreis in Detroit beträgt 235.250 US-Dollar, was fast der Hälfte des nationalen Durchschnitts entspricht.

    3. Wie hoch wird das Wachstum der Immobilienpreise in Houston prognostiziert?
    Die Metropolregion Houston wird ein gesundes Wachstum von 9,10% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024 prognostiziert.

    4. Welche Stadt im Mittleren Westen ist eine gute Option für erschwingliche Häuser?
    St. Louis wird als eine gute Option für erschwingliche Häuser genannt. Der durchschnittliche Hauspreis in St. Louis beträgt 274.900 US-Dollar, und es wird erwartet, dass die Metropolregion im Jahr 2024 ein Wachstum von 4,20% bei den Immobilienpreisen verzeichnet.

    5. Welche Stadt in der überfüllten Nordostregion bietet unterdurchschnittliche Immobilienpreise?
    Philadelphia wird als überraschender Konkurrent in der überfüllten Nordostregion genannt. Die Metropolregion hat unterdurchschnittliche Immobilienpreise mit einem Durchschnitt von 340.000 US-Dollar und ein prognostiziertes Wachstum von 2,30% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024.

    6. Wie hoch wird das Wachstum der Immobilienpreise in Chicago prognostiziert?
    Chicago wird ein Wachstum von 2% bei den Immobilienpreisen im Jahr 2024 prognostiziert. Der Median-Hauspreis in Chicago beträgt 350.000 US-Dollar.

    7. Welche Städte haben Immobilienpreise über dem Median, bieten aber immer noch relativ erschwinglichen Wohnraum?
    Tampa, Minneapolis, Dallas und Atlanta werden als Städte genannt, die Immobilienpreise über dem Median haben, aber immer noch vergleichsweise erschwinglichen Wohnraum bieten. Diese Städte haben auch ein positives prognostiziertes Preiswachstum im Jahr 2024.

    8. Gibt es kleinere Städte mit erschwinglichen Wohnraumoptionen?
    Ja, kleinere Städte wie Tucson, Greensboro und Lakeland werden als erschwingliche Optionen genannt, die vorhergesagte Preiserhöhungen von mehr als 5% für 2024 bieten.

    9. Wird die bevorstehende Präsidentschaftswahl den Immobilienmarkt im Jahr 2024 beeinflussen?
    Der Artikel legt nahe, dass die bevorstehende Präsidentschaftswahl zu einem günstigen Klima für Käufer beitragen kann, mit historisch niedrigen Zinsen und weniger Konkurrenz. Dies bietet eine perfekte Gelegenheit für potenzielle Käufer, aktiv zu werden.

    10. Welche Faktoren sollten Käufer beim Kauf erschwinglicher Häuser beachten?
    Käufer sollten Hauspreise, prognostiziertes Preiswachstum und allgemeine Marktbedingungen beim Kauf erschwinglicher Häuser beachten. Es ist auch wichtig, die lokale Gegend zu recherchieren und Faktoren wie Jobmöglichkeiten, Annehmlichkeiten und Lebensqualität zu berücksichtigen.

    Definitionen:
    – Median: Der Median ist der mittlere Wert in einer Datenreihe, wenn sie in Reihenfolge angeordnet ist. Er stellt die zentrale Tendenz der Daten dar.
    – Return on Investment (ROI): Der Return on Investment ist eine Kennzahl für die Rentabilität oder Effizienz einer Investition. Er zeigt den Gewinn oder Verlust einer Investition im Verhältnis zum investierten Geldbetrag.
    – Immobilienmarkt: Der Immobilienmarkt bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Häusern und Immobilien. Er umfasst Faktoren wie Angebot und Nachfrage, Preise und Trends in der Immobilienbranche.