• Di. Feb 27th, 2024

    Der widerstandsfähige Immobilienmarkt der VAE: Ein Ausblick auf das Jahr 2024

    Von

    Feb 7, 2024
    The Resilient UAE Real Estate Market: A Look Ahead to 2024

    Der Immobilienmarkt der VAE trotzte den globalen Herausforderungen im Jahr 2023, erlebte ein beispielloses Wachstum und stellte laut dem Asteco Immobilienbericht Q4 2023 neue Rekorde auf. Trotz der Auswirkungen der Pandemie und anderer Hindernisse wird erwartet, dass der Markt im Jahr 2024 seinen positiven Kurs fortsetzt.

    Wichtige strategische Initiativen wie die Tourismusstrategie der VAE 2031 und ‚We the UAE 2031‘ sollen die Position der VAE als eine der weltweit führenden Destinationen festigen. Diese Initiativen werden sowohl lokale als auch internationale Investoren anziehen und den Immobiliensektor weiter stärken.

    Im Jahr 2023 verzeichnete der Markt bemerkenswerte Zahlen in Bezug auf den Wert von Einzelverkäufen, Transaktionen und Projektstarts. Insbesondere der Luxusmarkt stach mit außergewöhnlichen Transaktionen hervor. Der Anstieg von kurzfristigen Mietobjekten und die Verzögerung neuer Entwicklungen aufgrund der Pandemie führten zu einem erhöhten Mietdruck und einer Angebot-Nachfrage-Dynamik.

    Während Dubai traditionell ein Schwerpunkt im Immobiliensektor war, konnten auch andere Emirate wie Abu Dhabi, Sharjah und Ras Al Khaimah mit einem Anstieg neuer Projektstarts punkten. Aldars Expansion nach Dubai mit der Einführung von Haven und ihr Vorstoß nach Ras Al Khaimah zeigten die lebendigen Bedingungen auf dem UAE-Markt.

    Der Wohnimmobilienmarkt in Abu Dhabi verzeichnete die Fertigstellung von etwa 6.500 Wohneinheiten im Jahr 2023, wobei bemerkenswerte Projekte an Standorten wie Yas Island, Al Reem Island und Saadiyat Island gestartet wurden. Der Einstieg neuer Entwickler bereicherte die Landschaft und bot eine vielfältige Auswahl an Immobilien. Mietpreise erlebten dynamische Verschiebungen, wobei neuere Entwicklungen einen Druck auf Objekte von geringerer Qualität ausübten. Hochwertige und erstklassige Apartments verzeichneten jedoch erhebliche jährliche Steigerungen und trugen zu einem Gesamtmarktwachstum von etwa 3% bei.

    Der Villenmarkt, insbesondere auf Saadiyat Island und Yas Island, verzeichnete eine starke Nachfrage und signifikante Preiserhöhungen von fast 10%. Der Büromarkt verzeichnete aufgrund einer Knappheit an erstklassigen Büroflächen und einer erhöhten Nachfrage von expandierenden Unternehmen eine Steigerung der Mietpreise. Verkaufspreise zeigten ebenfalls Variationen, wobei Entwicklungen von geringerer Qualität Korrekturen erfuhren, während erstklassige Immobilien Preisanstiege verzeichneten. Besonders bei Off-Plan-Entwicklungen, insbesondere bei hochwertigen, bestand anhaltendes Interesse von ausländischen Investoren.

    Ein Ausblick auf das Jahr 2024 zeigt, dass Abu Dhabi Projekte starten und über 7.000 Wohnungen fertigstellen wird. In Dubai stieg das Angebot an Wohnungen im Jahr 2023 deutlich, und der kommerzielle Sektor verzeichnete die Fertigstellung neuer Büroflächen. Die Mietpreise setzten ihren Aufwärtstrend fort, insbesondere bei Büroflächen der Klasse A. Obwohl das Wachstum der Verkaufspreise moderierte, blieben die Transaktionsvolumen robust.

    Auf den Märkten von Al Ain und den nördlichen Emiraten herrscht Optimismus und eine positive Nachfrage in allen Anlageklassen. Al Ain verzeichnete stabile Mietpreise für Apartments und bemerkenswerte Preiserhöhungen für hochwertige Villen. Der Bürosektor verzeichnete eine erhöhte Nachfrage und eine verbesserte Absorptionsrate. In den nördlichen Emiraten zeigten sowohl Verkaufspreise als auch Mietpreise ein konstantes Wachstum. Die im Jahr 2023 gelegten Grundlagen positionieren diese Märkte für ein nachhaltiges Wachstum im Jahr 2024.

    Die Widerstandsfähigkeit des Immobilienmarktes der VAE und seine Fähigkeit, sich an Herausforderungen anzupassen, waren entscheidende Faktoren für seinen Erfolg. Mit strategischen Initiativen und kontinuierlichen Investitionen ist der Markt auf weiteres Wachstum ausgerichtet und bleibt ein attraktives Ziel für Investoren weltweit.

    FAQ Abschnitt:

    1. Welche waren die wichtigsten strategischen Initiativen, die im Artikel erwähnt wurden?
    Die wichtigsten strategischen Initiativen, die im Artikel erwähnt wurden, sind die Tourismusstrategie der VAE 2031 und ‚We the UAE 2031‘. Diese Initiativen haben zum Ziel, die Position der VAE als eine der weltweit führenden Destinationen zu festigen und sowohl lokale als auch internationale Investoren anzuziehen.

    2. Wie hat sich der Immobilienmarkt der VAE im Jahr 2023 entwickelt?
    Laut dem Asteco Immobilienbericht Q4 2023 trotzte der Immobilienmarkt der VAE globalen Herausforderungen und verzeichnete im Jahr 2023 ein beispielloses Wachstum, wobei neue Rekorde aufgestellt wurden. Trotz der Auswirkungen der Pandemie und anderer Hindernisse wird erwartet, dass der Markt im Jahr 2024 seinen positiven Kurs fortsetzt.

    3. Welche Emirate erlebten neben Dubai einen Anstieg neuer Projektstarts?
    Neben Dubai verzeichneten auch andere Emirate wie Abu Dhabi, Sharjah und Ras Al Khaimah einen Anstieg neuer Projektstarts.

    4. Wie hat sich der Wohnimmobilienmarkt in Abu Dhabi im Jahr 2023 entwickelt?
    Der Wohnimmobilienmarkt in Abu Dhabi verzeichnete im Jahr 2023 die Fertigstellung von etwa 6.500 Wohneinheiten. Bemerkenswerte Projekte wurden an Standorten wie Yas Island, Al Reem Island und Saadiyat Island gestartet. Der Markt verzeichnete Mietpreissteigerungen für neuere Entwicklungen und erhebliche jährliche Steigerungen für erstklassige und hochwertige Apartments, was zu einem Gesamtmarktwachstum von etwa 3% beitrug.

    5. Wie hat sich der Villenmarkt auf Saadiyat Island und Yas Island im Jahr 2023 entwickelt?
    Der Villenmarkt, insbesondere auf Saadiyat Island und Yas Island, verzeichnete im Jahr 2023 eine starke Nachfrage mit signifikanten Preiserhöhungen von fast 10%.

    6. Welche Erwartungen gab es für Abu Dhabi und Dubai in Bezug auf Projektstarts und Wohnungen im Jahr 2024?
    Im Jahr 2024 wird erwartet, dass Abu Dhabi Projekte startet und über 7.000 Wohnungen fertigstellt. In Dubai stieg das Angebot an Wohnungen im Jahr 2023 deutlich, und der kommerzielle Sektor verzeichnete die Fertigstellung neuer Büroflächen.

    7. Wie haben sich die Märkte von Al Ain und den nördlichen Emiraten im Jahr 2023 entwickelt?
    Auf dem Markt von Al Ain wurden stabile Mietpreise für Apartments beobachtet, während bemerkenswerte Preiserhöhungen für hochwertige Villen verzeichnet wurden. Der Bürosektor verzeichnete ebenfalls eine erhöhte Nachfrage und eine verbesserte Absorptionsrate. In den nördlichen Emiraten zeigten sich sowohl Verkaufspreise als auch Mietpreise konstantes Wachstum.

    Definitionen:
    1. Asteco: Asteco ist ein Immobiliendienstleistungsunternehmen, das Bewertungs-, Management- und Beratungsdienstleistungen in den VAE anbietet.
    2. Tourismusstrategie der VAE 2031: Die Tourismusstrategie der VAE 2031 ist ein strategischer Plan, der darauf abzielt, die VAE als globales Tourismusziel zu entwickeln und zu fördern, indem Touristen angezogen, die Infrastruktur verbessert und das Tourismusangebot diversifiziert wird.

    Vorgeschlagene Verwandte Links:
    1. Asteco Webseite
    2. Dubai Tourismus Webseite
    3. Abu Dhabi Tourismus- und Kulturbehörde Webseite