• Do. Feb 22nd, 2024

    Der Immobilienmarkt in Varaždin zeigt Standhaftigkeit trotz landesweitem Rückgang

    Von

    Jan 28, 2024
    Varaždin Real Estate Market Shows Resilience Amidst National Decline

    Der Immobilienmarkt in Kroatien verzeichnete im letzten Jahr in den meisten Regionen einen Rückgang der Transaktionen, wie vom neuen Portal des Finanzministeriums berichtet. Eine bemerkenswerte Ausnahme zeigte sich jedoch in neun Landkreisen, hauptsächlich im Norden und Osten des Landes, wo es im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Verkaufszahlen gab. Unter diesen Landkreisen stach Varaždin mit dem höchsten Interesse an Immobilien hervor.

    Laut Daten der Steuerverwaltung wurden in Varaždin und im Landkreis Varaždin im Jahr 2023 über 5.300 Kaufverträge abgeschlossen, was einer Verdopplung der Transaktionen gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Standhaftigkeit des Marktes kann auf die konstant hohen Immobilienwerte der Stadt zurückgeführt werden, im Gegensatz zum nationalen Trend. Während die Preise pro Quadratmeter in den meisten Gebieten allmählich sinken, behält Varaždin relativ hohe Werte bei.

    Dražen Mesec, ein Immobilienmakler, erklärte diesen Trend und teilte seine Erkenntnisse mit HRT. Qualitativ hochwertige ältere Wohnungen in Varaždin werden zu Preisen von rund 2.000 € pro Quadratmeter gehandelt, während neu gebaute Immobilien schnell für etwa 3.500 € pro Quadratmeter verkauft werden.

    In den letzten zehn Jahren hat der Immobilienmarkt in Varaždin erhebliche Veränderungen durchlaufen. Im Jahr 2010 konnte man während der Finanzkrise eine Zwei-Zimmer-Wohnung in einem beliebten Viertel für 40.000 € erwerben. Solche Angebote sind jedoch selten geworden, und Immobilien fallen heutzutage selten unter die Marke von 100.000 €.

    Mit dem Anstieg der Immobilienpreise diversifizieren sowohl Familien als auch Investoren ihre Portfolios, um Einfamilienhäuser und Grundstücke einzubeziehen. Dieser Marktwechsel bringt jedoch auch Herausforderungen mit sich, insbesondere für junge Familien mit durchschnittlichen Gehältern, die es immer schwieriger finden, neu errichtete Häuser zu erschwinglichen Preisen zu kaufen. Infolgedessen greifen viele auf langfristige Kredite zurück, um ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

    Trotz des Preisanstiegs schätzen Branchenkenner, dass der Immobilienmarkt in Varaždin seinen Höhepunkt erreicht hat und sich stabilisieren wird. Der Immobilienmakler Dražen Mesec betonte, dass sich die Marktschwäche des letzten Jahres voraussichtlich fortsetzen wird, mit stabilen Preisen und einer leicht reduzierten Anzahl von Käufern.

    Während es weiterhin eine hohe Nachfrage nach Wohnungen, Häusern und Bauplätzen in Varaždin gibt, hat der Markt für Burgen im Landkreis Varaždin Schwierigkeiten, potenzielle Käufer anzulocken. Dies deutet auf eine nuancierte Immobilienlandschaft in der Region hin, mit unterschiedlichen Dynamiken, abhängig von der Art der Immobilie.

    FAQ:

    1. Wie war der Gesamttrend bei Immobilientransaktionen in Kroatien im letzten Jahr?
    Laut dem Finanzministerium gab es in den meisten Regionen Kroatiens einen Rückgang der Immobilientransaktionen.

    2. Gab es eine Ausnahme von diesem Rückgang bei Immobilientransaktionen?
    Ja, es gab eine Ausnahme bei neun Landkreisen, die sich hauptsächlich im Norden und Osten des Landes befinden, wo die Anzahl der Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr tatsächlich gestiegen ist.

    3. Welcher Landkreis hatte das höchste Interesse an Immobilien?
    Varaždin County ragte mit dem höchsten Interesse an Immobilien heraus.

    4. Wie viele Kaufverträge wurden 2023 in Varaždin und im Landkreis Varaždin abgeschlossen?
    Über 5.300 Kaufverträge wurden 2023 in Varaždin und im Landkreis Varaždin abgeschlossen.

    5. Warum blieb der Immobilienmarkt in Varaždin im Vergleich zum nationalen Trend standhaft?
    Varaždin behält im Gegensatz zu den meisten Gebieten, in denen die Preise pro Quadratmeter allmählich sinken, relativ hohe Immobilienwerte bei.

    6. Wie sind die aktuellen Preise für Wohnungen in Varaždin?
    Laut Immobilienmakler Dražen Mesec können qualitativ hochwertige ältere Wohnungen in Varaždin zu Preisen von rund 2.000 € pro Quadratmeter gehandelt werden, während neu gebaute Immobilien schnell für etwa 3.500 € pro Quadratmeter verkauft werden.

    7. Wie hat sich der Immobilienmarkt in Varaždin in den letzten zehn Jahren verändert?
    Im letzten Jahrzehnt sind die Immobilienpreise in Varaždin erheblich gestiegen. Im Jahr 2010 konnte man eine Zwei-Zimmer-Wohnung in einem beliebten Viertel für 40.000 € erwerben, aber solche Angebote sind heutzutage selten und Immobilien fallen selten unter die Marke von 100.000 €.

    8. Welche Herausforderungen bringt der aktuelle Marktwechsel mit sich?
    Der aktuelle Marktwechsel bringt Herausforderungen mit sich, insbesondere für junge Familien mit durchschnittlichen Gehältern, die es immer schwieriger finden, neu errichtete Häuser zu erschwinglichen Preisen zu kaufen. Viele greifen auf langfristige Kredite zurück, um ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

    9. Wird sich der Immobilienmarkt in Varaždin voraussichtlich stabilisieren?
    Ja, Branchenschätzungen deuten darauf hin, dass der Immobilienmarkt in Varaždin seinen Höhepunkt erreicht hat und sich stabilisieren wird. Der Immobilienmakler Dražen Mesec betonte, dass die Marktschwäche des letzten Jahres voraussichtlich weiterhin bestehen wird, mit stabilen Preisen und einer leicht reduzierten Anzahl von Käufern.

    10. Wie ist die Nachfrage nach verschiedenen Arten von Immobilien im Landkreis Varaždin?
    Während es weiterhin eine hohe Nachfrage nach Wohnungen, Häusern und Bauplätzen in Varaždin gibt, hat der Markt für Burgen im Landkreis Varaždin Schwierigkeiten, potenzielle Käufer anzulocken. Dies deutet auf eine nuancierte Immobilienlandschaft in der Region hin, mit unterschiedlichen Dynamiken, abhängig von der Art der Immobilie.

    Definitionen:

    – Immobilien: Grundstücke und Gebäude, einschließlich natürlicher Ressourcen und unbeweglichen Eigentums.
    – Standhaftigkeit: Die Fähigkeit, sich schnell von Schwierigkeiten oder Widrigkeiten zu erholen.
    – Quadratmeter: Eine Maßeinheit für die Fläche, die der Fläche eines Quadrats mit einer Seite von einem Meter entspricht.
    – Finanzkrise: Eine Phase wirtschaftlicher Schwierigkeiten und Instabilität, gekennzeichnet durch eine starke Kontraktion der Wirtschaftstätigkeit und einen scharfen Rückgang des Vermögenswerts.
    – Portfolios: Eine Sammlung von finanziellen Investitionen, die von einer Einzelperson oder Organisation gehalten werden.
    – Eigenheimbesitz: Der Zustand des Besitzes eines eigenen Hauses.
    – Anstieg: Eine plötzliche Zunahme oder Steigerung.
    – Branchenschätzungen: Annäherungen oder Vorhersagen, die von Experten in einer bestimmten Branche gemacht werden.
    – Höhepunkt: Der höchste Punkt oder das höchste Niveau von etwas, bevor es abnimmt oder abnimmt.
    – Dynamik: Die Kräfte oder Faktoren, die dazu führen, dass sich Dinge verändern oder voranschreiten.
    – Burgen: Große befestigte Residenzen, die typischerweise im Mittelalter erbaut wurden und oft mit Adel und historischer Bedeutung in Verbindung gebracht werden.

    Vorgeschlagene verwandte Links:
    Finanzministerium Kroatien
    Steuerverwaltung Kroatien
    HRT (Kroatischer Rundfunk)