• Fr. Feb 23rd, 2024

    Bezahlbarer Wohnraum auf dem Immobilienmarkt in Papua-Neuguinea finden

    Von

    Jan 31, 2024
    Papua New Guinea Real Estate: Finding Affordable Housing in a Pricey Market

    Papua-Neuguinea ist bekannt für seine atemberaubenden Landschaften und reiche kulturelle Tradition. Allerdings hat der Immobilienmarkt des Landes in letzter Zeit Aufmerksamkeit erregt, da er als einer der teuersten der Welt gilt. Dies setzt die Einheimischen unter Druck, erschwingliche Wohnoptionen zu finden, die in ihr Budget passen.

    Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht einer Immobilienfirma kostet die Miete eines Hauses in Papua-Neuguinea etwa K3.000 alle zwei Wochen, ohne die Kosten für Haushaltsgeräte oder Möbel. Viele halten dies für unangemessen, da es Einzelpersonen und Familien finanziell belastet.

    Um dieses Problem anzugehen, veranstaltete die Karama Development Limited kürzlich ein Informationsseminar in Lae, um den Verkauf von 134 Häusern im Valley View Estate zu diskutieren. Diese Häuser wurden ursprünglich für Mitarbeiter der Hornibrook NGI Company erbaut und werden nun mit Hilfe von Karama Developments verkauft, da das Unternehmen seine Aktivitäten reduziert.

    Die Preise dieser Häuser liegen zwischen K600.000 und K400.000, wobei die Möglichkeit besteht, eine Außenterrasse für zusätzliche K25.000 hinzuzufügen. Während des Seminars wurden auch finanzielle Vereinbarungen besprochen, einschließlich des Bank South Pacific First Home-Owner Loans, der eine Auszahlung von 90% des Hauspreises und einen Zinssatz von vier Prozent bietet.

    Unter Berücksichtigung der finanziellen Situation vieler Papua-Neuguineer strebt die Karama Development Limited eine Lösung an, die sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer zugutekommt. Darüber hinaus wurden Regelungen für die Altersvorsorge betont, um Optionen und Versicherungsschutz für Personen im Rentenalter zu bieten.

    Das Seminar verdeutlichte die Tatsache, dass die meisten Papua-Neuguineer, wenn sie nach ihrer Rückkehr in ihre ländlichen Dörfer nach dem Ruhestand gefragt werden, einen Aufenthalt in der Stadt bevorzugen. Dies wird darauf zurückgeführt, dass sie den Großteil ihres Lebens in städtischen Gebieten verbracht haben.

    Obwohl der Immobilienmarkt in Papua-Neuguinea herausfordernd bleibt, werden Anstrengungen unternommen, um Möglichkeiten für erschwinglichen Wohnraum zu schaffen. Die Häuser im Valley View Estate bieten mit ihren unterschiedlichen finanziellen Vereinbarungen und Berücksichtigungen für Ruheständler einen Hoffnungsschimmer für diejenigen, die in diesem teuren Markt ein Zuhause suchen.

    Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum erschwinglichen Wohnraum in Papua-Neuguinea