• So. Feb 25th, 2024

    Atlantic City und Newark erhalten 25 Millionen US-Dollar für die städtische Revitalisierung

    Von

    Feb 9, 2024
    Atlantic City and Newark Receive $25 Million in Grants for Urban Revitalization

    Atlantic City und Newark wurden insgesamt 25 Millionen US-Dollar an Fördermitteln für die Sanierung und Entwicklung von Immobilien zugesprochen. Die Finanzierung, die im Rahmen des Aktivierungs-, Revitalisierungs- und Transformationsprogramms (ART) bereitgestellt wird, soll die wirtschaftliche Erholung dieser Städte unterstützen, die stark von der Pandemie betroffen waren.

    Die Mittel wurden für 13 verschiedene Projekte genehmigt, die sich auf die Sanierung und Renovierung bestehender Infrastrukturen sowie den Bau neuer Immobilien konzentrieren. Das Ziel ist es, eine Umgebung zu schaffen, die Bewohner, Unternehmen und Talente anzieht und gleichzeitig die Vitalität der Innenstädte verbessert.

    Tim Sullivan, CEO der New Jersey Economic Development Authority (NJEDA), betonte die Bedeutung der Innenstädte für die Wirtschaft und Kultur des Bundesstaates. Er unterstrich das Engagement von Gouverneur Phil Murphy für die Revitalisierung dieser Gebiete und erklärte, dass die Finanzierung die Sanierung leerstehender und heruntergekommener Immobilien fördern werde, um Unternehmen, Pendler und Bewohner zurück in die Stadtzentren zu bringen.

    Sowohl der Bürgermeister von Newark, Ras Baraka, als auch der Bürgermeister von Atlantic City, Marty Small Sr., äußerten ihren Dank gegenüber der NJEDA für die Fördermittel. Bürgermeister Baraka hob die Auswirkungen der Finanzierung auf die Vitalität von Newark hervor und ermöglichte die Einrichtung verschiedener Veranstaltungsorte und Gemeinschaftsräume. Bürgermeister Small Sr. sprach von dem Erfolg, das Vertrauen der Investoren in Atlantic City zu gewinnen, das zu einem Zentrum für zukünftige Entwicklungen geworden ist. Er erwähnte insbesondere den Bereich Orange Loop, der in den letzten Jahren eine bedeutende Revitalisierung erfahren hat.

    Die genehmigten Empfänger der Fördermittel umfassen eine Mischung aus Organisationen und Unternehmen beider Städte. In Atlantic City haben Unternehmen wie 2702 Arctic Ave. Associates LLC, MAP 3 Partners LLC und MudGirls Studios Fördermittel erhalten. In Newark gehören dazu Delta’s Newark II LLC, Hospitality Concepts LLC und das New Jersey Performing Arts Center, unter anderen.

    Diese Fördermittel stellen einen wichtigen Schritt im städtischen Revitalisierungsbemühen von Atlantic City und Newark dar. Die Finanzierung wird eine entscheidende Rolle dabei spielen, Investitionen anzuziehen, das wirtschaftliche Wachstum zu stimulieren und lebendige Innenstadtgemeinschaften in diesen beiden Städten in New Jersey zu fördern.

    Häufig gestellte Fragen: